Alberto Giacometti - L’Humanité absolue

17. oktober 2020 bis 17. januar 2021

Neue Ausstellung in La Cité Miroir !  
Die von der Alberto Giacometti Stiftung und La Cité Miroir gemeinsam organisierte Expo „Alberto Giacometti - das absolute Menschsein“ ist eine der ersten monografischen Ausstellungen des Künstlers in Belgien.

Sie präsentiert das Nachkriegswerk des Bildhauers in seinem historischen Kontext und aus der existentialistischen Sichtweise Jean-Paul Sartres, den Giacometti um das Jahr 1940 kennen lernte. Ein Kopf, die Linie eines Körpers, eine Silhouette – in den 30 Jahren seines Schaffens befasst sich Giacometti ausschließlich mit der Darstellung des Menschen.

Die Ausstellung zeigt unter anderem die 35 Bronzen der Alberto Giacometti Stiftung, allesamt Meisterwerke, sowie eine außergewöhnliche Auswahl von Lithografien aus der legendären Publikation „Paris sans fin“.

PREISE

Voller Preis: 10 €.
Ermäßigter Tarif: 8 €.
Schulgebühr: 5 €.
Unter 6 Jahre alt: frei
Artikel 27

Audioguide FR / NL / DE : 2 €

Reservierungen

Kombiticket für 2 Ausstellungen: WARHOL / GIACOMETTI

Besuchen Sie diese beiden außergewöhnlichen Ausstellungen zum Vorteilspreis mit dem Warhol / Giacometti-Kombiticket! Hierbei müssen beide Besuche nicht zwangsläufig am selben Tag stattfinden.

Kartenverkauf: La Boverie, La Cité Miroir und Haus des Tourismus (Maison du Tourisme du Pays de Liège).

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

La Cité Miroir
Place Xavier Neujean, 22
4000 Liège

Zeitplan: Montag bis Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr
(Letzter Eintrag um 17:00 Uhr)

Weitere Informationen unter : www.citemiroir.be/alberto-giacometti

Pictures :
2 : Annette debout Vers 1954, bronze, 47,5 x 10,5 x 19,5 cm © Alberto Giacometti © succession Alberto Giacometti © SABAM 2020
3 : Annette nue en buste de profil © Alberto Giacometti © succession Alberto Giacometti © SABAM 2020