Mit der ganzen Familie

Lüttich, eine Stadt für große wie für kleine Kinder!

Mit der ganzen Familie unterwegs zu sein, ist nicht immer einfach – dies gilt umso mehr für Städtereisen, die sich manchmal als besonders anstrengend herausstellen.

In Lüttich haben die zahlreichen Museen dies sehr wohl verstanden und bieten daher Besuche und Aktivitäten an, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind!

Weitere Ideen für einen Familienbesuch in Lüttich sind bequem zu bewältigende und spielerisch gestaltete Rundgänge durch die Altstadt, Spazierfahrten auf der Maas oder auch eine unvergessliche Schatzsuche auf den Hügeln um die Zitadelle.

 

 

ENTDECKUNGSPFADE AUF DEM HÜGEL DER ZITADELLE

Lustige Schatzsuche auf den Pisten mit der Familie. 

Erhältlich im Maison du Tourisme

 

 

 

Ein Buch mit Lernspielen über Lüttich

Neuheit für die Jüngsten unter unseren Touristen!

Mit diesem neuen Lernspielbuch lüften Kinder ab fünf Jahren in Begleitung von Tchantchès und Nanesse die lustigsten Geheimnisse der feurigen Stadt – und das mit Ausmal- und Fehlersuchbildern, Rätseln und vielem mehr. Spannende und lehrreiche Aktivitäten für Kinder und Eltern bei ihrem Besuch.

Erhältlich im Maison du Tourisme zum Preis von 1 €

 

 

 

  

DIE MUSEEN:

Das Aquarium-Museum

Das Archéoforum (Archäologie und Geschichte)

Das Grand Curtius

Das Wallonische Volkskundemuseum

Das Museum der Wissenschaften

Das Museum für Metallurgie und Industrie

Das Museum der öffentlichen Verkehrsmittel

Das Maison des Terrils (ehemaliges Zechengelände)

Der Préhistosite de Ramioul (Steinzeit hautnah erleben)

 

ERKUNDUNGSTOUREN DURCH DIE STADT:

Lüttich mit dem Strom - Eine Kreuzfahrt auf der Maas mit der Vauban

Entdeckungsfahrt durch die Innenstadt mit der kleinen Touristenbahn

Eine fröhliche Schatzsuche auf den Lütticher Hügeln