Wenn Sie Ihre Navigation auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Statistiken über Besuche zu erstellen.
Weitere Informationen finden Sie hier in den Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme zu
[TO TRAD NL] Paramétrer mes cookies
[TO TRAD NL] Continuer sans accepter
Logo Maison du Tourisme du Pays de Liège
Folgen Sie uns
Maison du Tourisme du Pays de Liège sur Instagram Maison du Tourisme du Pays de Liège sur Facebook Maison du Tourisme du Pays de Liège sur YouTube
DE
  • FR
  • EN
  • NL
  • DE
Carnet de voyages
Accueil  /  Inspirationen  /  Einkaufen in Lüttich
Einkaufen in Lüttich
Shopping-Ideen in Lüttich
Mit seinen vielen kleinen Geschäften und Handwerksbetrieben, aber auch mit seinen stilvollen Einkaufszentren ist Lüttich zum Shoppen zweifellos eine der schönsten Städte Belgiens. Zudem ist die historische Vergangenheit in den typischen Straßen der Altstadt an jeder Ecke präsent. Lassen Sie sich vom einzigartigen Charme und Charakter dieser Gassen bezaubern!
Von berühmten Geschäften und großen Labels bis hin zu kleinen und originellen Boutiquen wird jeder finden, was er sucht. Wir stellen Ihnen hier die Stadtteile vor, die sich für einen Schaufensterbummel besonders gut eignen. Die unumgänglichen Einkaufsadressen in Lüttich finden Sie außerdem im Creashop-Führer 2021, herausgegeben von der Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung.
Ehepaar beim Einkaufen in einem Geschäft in Lüttich
Für Shopaholics gibt es im Stadtzentrum und in den Fußgängerzonen alle Arten von Geschäften: berühmte Schöpfer, junge Hutmacher, Kaufhäuser, Designer, Delikatessenläden... Sie werden alles finden, was Sie suchen, und wahrscheinlich auch das, was Sie nicht gesucht haben. Ein Abstecher durch die Passage Lemonnier, die erste überdachte Passage Belgiens, ist ein Muss.
Neben den großen Namen, die man normalerweise in großen Stadtzentren findet, hat Lüttich eine gute Konzentration von Designerläden in seinen historischen Straßen: Souverain-Pont, Neuvice und Hors-Château.
 
Folgen Sie uns für eine kurze Vorstellung der Stadtteile, die sich besonders für einen Schaufensterbummel eignen. Und für die unverzichtbaren Einkaufsadressen in Lüttich folgen Sie dem Creashop-Führer 2021, herausgegeben von der Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung.

Die Geschäfte sind von Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Terrasse - ein Drink in der Rue Neuvice, einer typischen Lütticher Straße
Neuvice, die Straße des Kunsthandwerks
Neuvice ist eine der wenigen Straßen in Lüttich, die ihren mittelalterlichen Grundriss bis heute bewahrt haben. Zugleich ist sie die älteste Fußgängerzone der Stadt. Vom Chocolatier bis zum Käsefachgeschäft, von Lederwaren bis zur Teestube, vom kleinen Estaminet bis zum Concept Store... hier ist für jeden etwas dabei!
Wussten Sie, dass sich in dieser Straße einst ein berühmtes Hotel befand? Das ehemalige Hotel Neuvice umfasst drei Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, die um einen hübschen Innenhof angeordnet sind. Es wird Sie mit seiner Architektur begeistern!
wattitude-Geschäft in der rue souveraint pont in Lüttich

Die Straße Souverain-Pont


Kleine und feine Restaurants mit Weltgeschmack, Designer- und Souvenirläden, Concept Stores... Auch die Rue Souverain-Pont ist ein toller Ort zum Einkaufen! Liebhaber von Arty Shopping, Mode, Design, Kunst und Vintage werden hier zweifellos fündig.


Einkaufen in der Rue Pont d'Ile in Lüttich.jpg

Der Stadtteil Saint-Paul

Im Saint-Paul-Viertel finden Sie alle großen Marken und Label. Die Fußgängerzone des Carré ist ein wahres Paradies für High-End-Shopping. Sie lieben die großen Mode- oder Dekorationsmarken? Dann ist dies der strategische Ort für Sie!
Einkaufen in Lüttich - Le Passage Lemonnier - überdachte Galerien

Die Passage Lemonnier

Belgiens erste überdachte Einkaufsgalerie
Die prestigeträchtige Passage Lemonnier, erbaut zwischen 1836 und 1838, ist eine überdachte Galerie im Herzen der Stadt. Alle Liebhaber von Markenkleidung und -artikeln sind hier an der richtigen Adresse! Neben Geschäften aller Art haben sich auch einige Handwerksbetriebe angesiedelt.
Die großzügig angelegte, 168 m lange Passage mit rund dreißig Geschäften verbindet die Fußgängerzone der Vinâve d'Ile mit der Rue de l'Université. In der Mitte wird sie außerdem von der Rue Lulay-des-Fèbvres gekreuzt. Ein idealer Ort zum Shoppen bei Regenwetter.

La Batte

Eigentlich ist Sonntagsruhe die Regel, doch im Stadtviertel Grand Léopold gelten hierzu eigene Gesetze. Es ist ein Touristenviertel par excellence, dessen Herz im Rhythmus des Sonntagsmarktes „La Batte“ schlägt. Eine echte Institution, denn La Batte ist tatsächlich der älteste Markt Belgiens! Bunte Stände verkaufen Obst und Gemüse, Käse, Kleidung, Blumen, Bücher und vieles mehr.
Le quartier de la Halle et de la Cité administrative
Pour les passionnés de diversité, ils seront servis. Restaurants de qualité représentés en...quantité, des boutiques insolites et des créateurs innovants, et, bien sûr, notre Maison du Tourisme toujours prête à vous accueillir du lundi au dimanche, quai de la Goffe.

Die Lütticher Einkaufszentren

Lüttich Einkaufen - Einkaufszentrum la médiacité.jpg
Wer Shopping Center mag, der wird in Lüttich mit seinen 3 Einkaufszentren fündig. Die Galerie Saint-Lambert liegt mitten im Stadtzentrum, während das Médiacité im Stadtteil Vennes und das Belle-Île im Vorort Angleur zu finden sind.
Haben Sie Fragen?
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Kontakt
Rufen Sie uns an